Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Lebensversicherung-Ausstieg.de

Datenschutzerklärung Text

Die von einem Nut­zer im Rah­men einer Kon­takt­an­fra­ge hin­ter­las­se­nen per­sön­li­chen Daten wer­den aus­schließ­lich zur Bear­bei­tung in unse­rer Kanz­lei ver­wen­det und gespei­chert. Der Her­aus­ge­ber ver­si­chert, dass jeg­li­che Anga­ben den gel­ten­den daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen ent­spre­chend gehand­habt wer­den. Der Her­aus­ge­ber weist dar­auf hin, dass er aus tech­ni­schen Grün­den eine Ein­sicht der über­mit­tel­ten Daten beim Ver­sand durch Drit­te nicht aus­schlie­ßen kann. Die Über­mitt­lung erfolgt somit auf eige­ne Gefahr des Benut­zers.

 

Google Analytics

Die­se Web­sei­te benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­sei­te durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­sei­te (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wer­den an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­sei­te aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­sei­ten­ak­ti­vi­tä­ten für die Web­sei­ten­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag von Goog­le ver­ar­bei­ten. Goog­le wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le in Ver­bin­dung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern. Durch die Nut­zung die­ser Web­sei­te erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Goog­le in der zuvor beschrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zuvor benann­ten Zweck ein­ver­stan­den.

Der Erhe­bung und Nut­zung Ihrer IP-Adres­se durch Goog­le Ana­ly­tics kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­spre­chen. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie auf die­ser Sei­te. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass auf die­ser Web­sei­te Goog­le Ana­ly­tics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen zu gewähr­leis­ten.